Aktuelles
Erste Hilfe am Kind
Am Montag, den 10.März 2014 hatten die Schüler unterrichtsfrei. Die Lehrer, die Betreuungskräfte und Herr Finke trafen sich in der Schule. Unter der Leitung von Frau Mader stand "Erste Hilfe" auf dem Stundenplan. Wie kann ich bei Verletzungen jeder Art helfen, erste Maßnahmen ergreifen und was muss ich tun, wenn jemand so schwer verletzt ist, dass der Notarzt kommen muss. Frau Mader zeigte sich als kompetente und unterhaltsame Ausbilderin. Natürlich stand auch die Herz-Lungen-Wiederbelebung bei Bewusstlosigkeit auf dem Programm. Hier musste die Puppe "Anton" wieder herhalten. Die Veranstaltung hat viel Spaß gemacht. Keiner hatte Zweifel daran, wie wichtig es ist, einen solchen Lehrgang regelmäßig zu wiederholen.

Milchcup - Tischtennis - Rundlauf
In der bunten Stunde am 7.3.2014 erhielten unsere Tischtennisspieler ihre Urkunden für die Teilnahme beim Milchcup 2014.

Unsere Schwimmer und Schwimmerinnen
Die bunte Stunde am 7.3.2014 wurde durch den Sport dominiert. Auch Unsere Schwimmer und Schwimmerinnen, die bei den Stadtmeisterschaften der Grundschulen teilgenommen haben, präsentierten sich stolz mit ihren Urkunden. Vielen Dank für euren Einsatz!


Forschen mit Klaro
Heute hatte die erste Klasse ihre erste Stunde im Rahmen des Projektes Klasse 2000. Gemeinsam mit Frau Pillado begaben sich die Kinder als Forscher in Sachen "Gesundheit" auf den Weg.
Die zentrale Frage lautet: "Was kann ich für mich tun, damit es mir gut geht?" Da ist es doch klar, dass Bewegung nicht fehlen darf. Schon kommen alle so richtig in Schweiß und auch der Hampelmann darf da nicht fehlen. Die anschließende Forscherfrage "Was hat die Bewegungspause bei dir bewirkt" leitet schnell dazu über, sich über die Atmung und den Weg der Luft in unserem Körper zu unterhalten.
Der Atem-Trainer am Schluss der Stunde begeisterte alle. Das hat Spaß gemacht. Frau Pillado darf gern wieder kommen, darin waren sich alle einig.


Kreativ mit Salzteig modellieren
Es ist Freitag und Schulschluss. Doch was ist das? Einige Mädchen aus der Betreuung werkeln unter der Leitung von Tanja Busse noch im Kunstraum. Sie haben das Angebot angenommen, mit Salzteig zum Thema "Ostern" zu arbeiten. Es macht ihnen sichtlich Spaß.
Heute müssen die selbstgeformten Teile noch bunt angemalt werden. Natürlich ist braun eine wichtige Farbe in diesem Zusammenhang. Oder hat jemand schon mal einen pinken Osterhasen gesehen?